Kinder- und Jugendgruppe
 
 

 

Holzhacker

 

Müller

 

Boarischer

 

Bandltanz

 

Balleröffnung

 

Um für die Zukunft ein aktives Vereinsleben gewährleisten zu können, ist Nachwuchs unerlässlich. Darum haben wir uns im Jahr 1994 entschlossen, in unserem Verein auch eine Kinder- & Jugendgruppe zu installieren.

 

Als Hauptziele haben wir uns die Übermittlung von Tanz- und Plattlerkönnen, das Kennenlernen von Themen zu den Gebieten Tracht und Brauchtum sowie die Gemeinschaftspflege gesetzt.

 

Zahlreiche Auftritte und Veranstaltungen werden und wurden bereits besucht: Internationale Kindertreffen, das jährliche Maifest in Ampass, Plattlerwettbewerbe, Eröffnung diverser Veranstaltungen wie z.B dem Gamskogler- und Integrationsball, Anklöpfeln, Prozessionen, Trachtenumzüge, Auftritt im Elisabethinum, beim Tiroler Seniorenbund oder im Altersheim in Aldrans, Film Castingaufnahme sowie Brauchtumsabende um nur einige zu nennen.

 

Veranstaltungen wie Zeltlager, Wandertag, Kino, Schwimmen, Übernachtung im Probelokal, Weihnachtsfeier, Bowling, Bezirksjugendnachmittage, Mullerumzüge, Jugenddisco, usw. runden das interessante Programm ab.

 

Das Hauptaugenmerk liegt jedoch sicherlich bei den wöchentlichen Proben: Neulinge erlernen die Grundschritte von Marsch, Polka und Walzer sowie die Burschen einfache Grundschläge zum Schuhplatteln.

Je nach Können werden immer schwierigere Tänze und Plattler einstudiert.

Natürlich dürfen auch Spiele wie der Besentanz oder „Der Schwarze Mann“ zur Auflockerung nicht fehlen. Zur Stärkung gibt’s bei den Proben natürlich auch ein Limo gratis.

 

Unsere Betreuer erlernen in verschiedensten Aus- und Weiterbildungsprogrammen den optimalen Umgang mit Kindern und Jugendlichen.

Einige Beispiele:

  1. -   Methodik und Pädagogik zur Erklärung von Tänzen und Plattlern (Tanzschlüssel)

  2. -   Trachtenarten und –aufbau

  3. -   Brauchtum in Tirol

  4. -   Liedgut

  5. -   Organisation von Feierlichkeiten wie z.B. ein runder Geburtstag oder eine Muttertagsfeier im Verein.

  6. -   Arten von Bauernhöfen

  7. -   Diese Themenbereiche werden bei der Prüfung zum „Volkskulturellen Leistungsabzeichen“ abgefragt

  8. -   Tanzseminare: Auf zum Tanz, Idealistenseminar, das Tanzleiterseminar

  9. -   Ziehharmonikaseminare

  10. -   rechtliche Seminare: Verantwortung und Pflichten von Betreuern

Optimale Lehrunterlagen wie DVD, Video, CD, Bücher über Trachten, Brauchtum, Lieder und Spiele sowie das Jugendschutzgesetz stehen unserem Betreuerteam im Probelokal jederzeit zur Verfügung.

 

Trachten, Blusen und Joppen für die Mädchen sowie Lederhosen, Tuxer und Hemden für die Burschen werden vom Verein kostenlos zur Verfügung gestellt (Kosten ca. 500,- € pro Kind).

 

Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 15 Jahren werden jederzeit gerne im Verein aufgenommen.

 

Bei Interesse oder Fragen bitten wir um Kontaktaufnahme bei den Jugendbetreuern oder beim Obmann.